top of page

Wir begrüßen drei Neuzugänge beim FSV!




Mit Christopher Seel, Nils Bellanger und Sebastian Thiem geht's verstärkt in die neue Saison.


Christopher Seel ist kein Unbekannter. Mit knapp 60 Spielen in der Oberliga und reichlich Erfahrung auf Landesebene wird er unser Team verstärken.

Nils und Sebastian kommen aus dem Nachwuchs der SpVgg Geratal und schaffen mehr Alternativen im offensiven Bereich.


Trainer und sportlicher Leiter Uhlmann:

,,Wir sind natürlich sehr froh, dass die Jungs den Weg zu uns gefunden haben! Jeder wird uns auf seine eigene Art und Weise verstärken."


Herzlich Willkommen und viel Erfolg!


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Das Zünglein an der Waage

In der Fußball-Kreisoberliga schlägt der FSV Gräfenroda den Meisterschaftmitfavoriten Haarhausen 4:2, der sich nach 16 ungeschlagenen Spielen wieder eine Niederlage einfängt. Gräfenroda. Mit einem 4:2

Mit etwas Glück die Megaserie gerettet

Gräfenroda. Der FSV Gräfenroda ist eindeutig die Mannschaft der Rückrunde in der Fußball-Kreisoberliga. Die Schützlinge von Trainer Marcel Hielscher sind mit dem 2:1 Sieg am Sonntag gegen den Pokalfin

Rehabilitation mit Rudi

Fußball, Kreisoberliga Der FSV Gräfenroda überrascht mit einem 5:1 (1:1) über Nachbar FSV Martinroda - und mit einem sehr bekannten Neuzugang. GRÄFENRODA/MARTINRODA: Na das war ein ordentlicher Pauken

Comments


bottom of page